French Toast mit griechischem Joghurt

Frühstück muss nicht immer gesund sein, Frühstück soll aber immer schmecken. So beginnt der Tag gleich gut 🙂 
Frenchtoast schmeckt auch nicht nur in der Früh, sondern auch als Nachmittagssnack.  

Am schönsten ist es aber mit den Lieblingsmenschen um einen herum 🙂

Dieses leckere Gericht durfte ich auch für Seeberger auf der Food Village zubereiten- so schnell konnte ich gar nicht kochen, waren alle Teller schon weg. Das Rezept findet ihr hier, viel Spaß beim Nachkochen und Schlemmen!

4 Portionen

8 Weißbrot- oder Toastbrotscheiben bzw. Briochetoastscheiben
70 ml Milch
2 Ei
2 Pkg. griech. Joghurt
¼ TL Zimt
3-4 TL Puddingpulver z.B. Vanille
3 EL Zucker
‚1 Prise Salz

Butter oder neutrales Öl zum Herausbacken
Früchte nach Wahl
nach Belieben Ahornsirup
Staubzucker

  1. Milch mit Eier, 2 EL griech. Joghurt, Zimt, Puddingpulver, Zucker und Salz mit einem Schneebesen versprudeln, bis die Masse glatt ist.
  2. Masse in ein tiefes Teller geben und die Brotscheiben auf beiden Seiten eintunken.
  3. In einer Pfanne Butter erhitzen und auf beiden Seiten goldbraun backen.
  4. Fertigen Frenchtoast auf ein Teller legen, etwas Joghurt darauf verstreichen und nochmals eine Scheibe Toast mit Joghurt daraufsetzen. Mit Beeren und Ahornsirup nach Belieben dekorieren. Mit Staubzucker bestreut servieren.

Tipp: Der Frenchtoast schmeckt besonders gut, wenn man ihn nach dem ersten Mal anbraten nochmals in die Eimilch taucht und nochmals goldbraun bratet.

Ein Gaumenschmaus in der Früh, ein Seelenstreichler am Nachmittag
Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s